Kinderneurologie (Neuropädiatrie)

In der Neuropädiatrie untersuchen und behandeln wir Früh- und Neugeborene, Säuglinge, Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche mit

  • angeborenen und erworbenen Epilepsien sowie schwer einstellbare Epilepsien
  • Verhaltensstörungen
    - ADH/ADS
    - Autismus-Spektrumsstörungen
    - Anorexia nervosa
  • Ehlers-Danlos-Sydrom
  • Chromosomenanomalien wie z. B. Trisomie 21
  • beeinträchtigter körperlicher und geistiger Entwicklung z. B.
    - durch Stoffwechselerkrankungen mit Auswirkungen auf das Nervensystem
    - angeborene und erworbene Nerven- und Muskelerkrankungen
    - Fehlanlagen des Gehirns und des Rückenmarks
    - Verletzungen des Nervensystems (Blutungen, entzündliche Gehirnerkrankungen, Unfallfolgen, Gehirntumore)
  • Neuropathien
    - Hereditäre motorische-sensorische Neuropathie HMSN
    - Spinale Muskelatrophien SMA
  • Muskelerkrankungen
    - Muskeldystrophien (Duchenne/Becker)
    - Myasthenia Gravis
    -Myotonische Erkrankungen
  • Fehlanlagen des Gehirns und des Rückenmarks
    - Cerebralparesen
    - Joubert Syndrom
    - Myotonische Erkrankungen
  • Verletzungen des Nervensystems (Blutungen, entzündliche Gehirnerkrankungen, Unfallfolgen, Gehirntumore)
  • funktionellen Störungen
    Cephalgien/Migräne/Migräne accopanee

Ansprechpartner

Dr. med. Almut Hirsch
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Neuropädiaterin

Dr. med. Tobias Rackow
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

 

Terminvereinbarung

Für Termine in der Neuropädiatrie:
Tel. +49 911 3340-3405 (Dr. med. Almut Hirsch)

Für EEG-Termine:
Tel. +49 911 3340-4020
Bitte nennen Sie Ihr Anliegen und geben Sie eine Telefonnummer an. Wir rufen zuverlässig zurück.

Fragen zu Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen:
Tel. +49 911 3340-2999 (Dr. med. Tobias Rackow, Dr. med. Almut Hirsch )

 

 

Neurologische Erkrankungen

mehr erfahren