Sie sind hier Cnopfsche Kinderklinik

Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg

In der Cnopfschen Kinderklinik, einer der traditionsreichsten Kliniken für Kinder und Jugendliche in Deutschland, wird alles getan, um den Aufenthalt für Eltern und Kind so angenehm und unproblematisch wie möglich zu gestalten. Dafür arbeiten fachlich spezialisierte Ärzte und Pflegekräfte in einem für Kinder gestalteten Umfeld eng zusammen. In der Zentralen Notaufnhme behandeln wir Notfälle zu Zeiten, in denen Ihr niedergelassener Kinderarzt keine Sprechstunde hat.

Notfälle

Die Kinderklinik in der Metropolregion Nürnberg, Fürth, Erlangen umfasst 145 Betten. In dem Kinderkrankenhaus werden Kinder und Jugendliche ab der Geburt bis zum Alter von 18 Jahren aufgenommen.


Aktuelles zum Coronavirus

Aktuelle Regelung der Besuchszeiten

Mit dem zunehmenden Infektionsgeschehen gilt ab Dienstag, den 08. Dezember 2020 in der
Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik vorerst ein Besuchsstopp.

Es gibt jedoch Ausnahmen:

Cnopfsche Kinderklinik: Kinder dürfen weiterhin von einem Elternteil pro Tag oder einer Begleitperson während des Klinikaufenthalts begleitet werden. Ein zusätzlicher Besuch ist nicht erlaubt. Ein Wechsel der Begleitperson ist nur mit einem aktuellen Testergebnis möglich.

Geburtshilfe: Väter oder eine fest benannte Begleitperson dürfen bei der Geburt dabei sein. Ein Besuch nach der Geburt durch die fest benannte Person ist nur während der Besuchszeit von 14:00 – 18:00 Uhr möglich. Beim Aufenthalt im Familienzimmer wird die Begleitperson gebeten, die Klinik in dieser Zeit 
nicht zu verlassen.

Palliativ- und Intensiv-Patienten: Bei Palliativ- und Intensiv-Patienten ist eine Ausnahme
vom Besuchsverbot für enge Angehörige nur nach Rücksprache mit dem medizinischen Personal möglich.

In Covid-Bereichen ist grundsätzlich kein Besuch möglich.

Ab Montag den 26.04.2021 muss jeder Besucher beim Einlass einen aktuellen Corona-Schnelltest vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Wir empfehlen bei Besuchen, auf die Testmöglichkeiten in den Schnelltestzentren in der Stadt und den Landkreisen, Hausarztpraxen und Apotheken zurückzugreifen.
Selbst-Tests werden für den Einlass nicht akzeptiert. Alternativ ist auch negativer PCR-Test-Nachweis möglich, der nicht älter als 48 Stunden ist.



 Besucher und Begleitpersonen müssen gesund sein:
• Es darf keine Infektion mit dem Corona-Virus vorliegen.
• Es darf kein Testergebnis auf das Corona-Virus ausstehen.
• Es darf keinen Kontakt mit Infizierten oder Verdachtsfällen gegeben haben.
• Es dürfen keine Symptome eines grippalen Infekts vorliegen.
• Das Tragen einer FFP2-Maske ist für Besucher vorgeschrieben. Bei Bedarf erhalten Besucher eine FFP2-Maske in der Klinik.
• Besucher müssen bei ihrem Besuch auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern achten.
• Alle Besucher müssen registriert werden (Name und Dauer der Besuchszeit), um bei einem Infektionsverdacht eine spätere Nachverfolgung sicherzustellen. Benutzen Sie deshalb bitte den gleichen Ein- und Ausgang.

 

Wir bitten zudem, die Hinweise in Klinik Hallerwiese-Cnopfschen Kinderklinik zu beachten und sich an die vorgegebenen Laufwege zu halten. Außerdem bitten wir davon abzusehen, sich während des Klinikaufenthalts mit Angehörigen oder Freunden außerhalb der Klinikgebäude, z.B. im Park, zu treffen. Nur so können wir sicher sein, dass keine Infektionen auf die Stationen getragen werden.
Vielen Dank!

 

Teststationen im Raum Nürnberg

Was ist zu tun?

Oberste Priorität ist es derzeit, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

In den Einrichtungen von Diakoneo setzen wir alles daran, die uns anvertrauten Menschen vor den Auswirkungen des Virus zu schützen. Dabei richten wir uns nach den Richtlinien des Robert Koch-Instituts.

Lesen Sie mehr auf diakoneo.de:

Aktuelle Informationen


Kinderreportage

Kinderreportage

Begleiten Sie Maika bei ihrer Tour durch die Cnopfsche Kinderklinik.

Kinderreportage in der Cnopf'schen Kinderklinik

Mit kindgerechten Worten erklärt das Mädchen Maika die Cnopf´sche Kinderklinik: Wie geht es bei der Aufnahme zu, was sind die Notaufnahme und der Kindernotartzwagen?

Welche Ärzte behandeln speziell Kinder? Wie sieht der Alltag auf den Stationen mit Krankenschwestern- und pflegern aus und können Mama und Papa eigentlich auch in der Klinik übernachten?