Sie sind hier AmbulanzenKinderpalliativversorgung

Ambulante Kinderpalliativversorgung

Spezialisierte ambulante pädiatrische Palliativversorgung (SAPPV) ist die aktive und umfassende Betreuung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien, wenn eine Krankheit das Leben begrenzt.

Ziel ist dabei, den schwerstkranken und sterbenden Kindern und Jugendlichen und deren Familien ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität im häuslichen Umfeld während der letzten Lebensphase zu ermöglichen, auch wenn die Behandlung intensiv und schwierig wird. Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung ist patienten- und familienzentriert.

Das Angebot des Kinderpalliativteams

Die Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum Erlangen versorgt zusammen mit der Cnopf´schen Kinderklinik Nürnberg mit einem fachübergreifenden Kinderpalliativteam Erlangen-Nürnberg die gesamte Region von Mittel- und Oberfranken.
Die SAPPV ist eine Ergänzung zur allgemeinen pädiatrischen Palliativversorgung,
wenn infolge der das Leben begrenzenden Krankheit das Therapieziel geändert wird, kritische Situationen auftreten und bei Krisen und Sterben weiterhin eine ambulante Behandlung ermöglicht werden soll. Die SAPPV kann mit Unterbrechungen oder durchgängig geleistet werden. Dabei sind folgende Versorgungsstufen vorgesehen:

  • Beratungsleistung
  • Koordination der Versorgung
  • Additiv unterstützende Teilversorgung
  • Vollständige Versorgung

Die SAPPV kann vom Kinder- oder Hausarzt bzw. bei Entlassung aus einer stationären Betreuung zunächst auch für die Dauer von drei Monaten vom Klinikarzt verordnet werden.

Das Kinderpalliativteam Erlangen-Nürnberg

Zum Team gehören Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern mit besonderen
Kenntnissen in Palliativmedizin, aber auch geschulte Sozialpädagogen, Psychologen und Seelsorger aus der Kinder- und Jugendklinik des Universitätsklinikums Erlangen und der Cnopf`schen Kinderklinik Nürnberg.
Ziel ist eine enge Kooperation mit dem Haus-/Kinderarzt und bereits tätigen ambulanten Kinderpflegediensten. Eine 24-stündige Rufbereitschaft zur Krisenintervention wird angeboten.

Kontakt

Telefon: 09 11 / 33 40 - 30 70
Fax: 09 11 / 33 40 - 30 93
E-Mail: kinderpalliativ(at)diakonieneuendettelsau.de

Download

weitere Informationen hier zum Download: